VESPA ALP DAYS Zell am See Austria Europe
/

The biggest Vespa-Event in the alps!

 


Liebe ALP-DAYS-Familie!

Das Thema CORONAVIRUS ist allgegenwärtig und ernst zu nehmen. Als Veranstalter sind wir an die Regelungen der Bundesregierung, des Landes und/oder der Gemeinde gebunden, vor allem aber auch an unsere eigenen moralischen Bedenken. In intensiven Gesprächen mit einem der höchsten Corona-Schutzbeauftragen im Bundesminiterium haben wir die nachfolgenden Covid19-Schutzmaßnahmen und -Regelungen erarbeitet, um gemeinsam mit ABSTAND unserer Freude dem Vespafahren in den Bergen nachgehen zu können, Spaß dabei zu haben, aber auch sicher zu sein und gesund zu bleiben! Alle Programmpunkte wurden in diesem Zusammenhang von allen relevanten Behörden geprüft, angepasst und dementsprchen freigegeben

•••

Überallem steht natürlich die Vernunft und Einsicht jedes Einzelnen von uns!
EIGENVERANTWORTUNG
ernstnehmen - auf Sich selbst und die anderen acht geben!

•••
COVID-19-Maßnahmen

VAD-TEAM
• Alle Team-Mitglieder die direkt mit Teilnehmern in Kontakt kommen (Check-In, Info, Shop) - tragen im Rahmen Ihrer Tätigkeit bei den VAD 2020 FFP2-Masken und Einweghandschuhe.

• Alle Team-Mitglieder die mit Ausfahrten und Absperrungen etc. betraut sind werden mit Mund-Nasen-Schutzmasken ausgerüstet, und sind dazu angehalten diese Masken im Einsatz zu tragen.

• Alle Teammitglieder erhalten ein eigenes Handdesinfktionsfläsc
hchen zu ausschliesslich ihrer Benutzung.


VAD-TEILNEHMER
• Alle Teilnehmer werden mehrmals schriftlich im Vorfeld aber auch vor Ort dazu angehalten die notwen-digen Abstände (1m) immer einzuhalten. Sie haben eine Mund-Nasen-Schutzmasken beim Check-In zu tragen.

• Teilnehmer ohne Mund-Nasen-Schutzmasken werden beim Check-In nicht bearbeitet.

• Allen Teilnehmern wird beim Check-In im Grias-Di-Sackerl eine kostenfreie VAD-Mund-Nasen-Schutzmaske ausgefolgt, und es wird darauf hingewiesen, das diese bei Unterschreitung der Mindestabstände (1m) kontinuierlich und ordnungsgemäß zu tragen ist.


VAD-ALLGEMEIN
• Alle Veranstaltungsteile finden OUTDOOR statt.

• Reden, Infos, Prämierungen, Tombola, Ehrungen, Charity finden - wenn überhaupt - per Live-Stream statt, der Teilnehmer erhält einen Link fürsein elektronisches Gerät (Mobiltelefon ...).

• Der Programm-Punkt Concours D' Elegance findet im Abstimmungsbereich digital statt, die Maschinen
werden am Stadtplatz nur aufgestellt zur Ansicht.

• Es werden in allen Eventbereichen entsprechende Warnschilder positioniert mit den grundlegenden Vorschriften:
Abstand halten - Mund/Nasenschutz tragen - kein Händeschütteln/Umarmen

• Es werden in allen Eventbereichen entsprechende Hygienestationen positioniert zur einfachen und kontaktlosen Händedesinfektion.

• Es werden in allen Eventbereichen eigene Entsorgungsdepots für Mund/Nasenschutzmasken und Einweg-
handschuhe aufgestellt.

• Alle Ausfahrten werden in Kleingruppen durchgeführt, mit Abstand zur nächsten Gruppe.

• Alles Ausfahrten starten auf den Areit-Parkplätzen in Schüttdorf, großflächig aufgeteilt in Kleingruppen, welche deutlich voneinander abgetrennt sind (Markierungen und Absperrgitter).

• Fotopoints stehen nur einzelnen Teilnehmern oder Teilnehmern im gemeinsamen Haushalt gemeinsam zur Verfügung.

• Es gibt in keinem Falle eine Selbstbedienungsmöglichkeit - alle Waren werden, unter Beachtung aller COVID-19-Verordnungen, ausgegeben. Ein Umtausch (T-Shirts) ist nicht möglich.

• Anlaufpunkte bei den VAD wie Check-In, Shop, Info werden entsprechend kanalisiert.

VESPA ALP DAYS 2020 - COVID-19-Beauftragte: Nicole Egger - 0043
699 10901068


_______________________________________________________________________





 
E-Mail
Anruf
Instagram